zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 14. Juli 2015

Oö. Unfallopfer zufällig von Rettungswagen-Team entdeckt

Ein 83-jähriger Mühlviertler hat Glück gehabt, nachdem er mit seinem Auto Dienstagvormittag im Bezirk Rohrbach von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Rettungswagens entdeckte den Leichtverletzten und lieferte ihn gleich in das Landeskrankenhaus Rohrbach ein, berichtete die oberösterreichische Polizei.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben