zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 12. Mai 2015

D: Ärztetag in Frankfurt: Montgomery warnt vor Regelungswut

Der Präsident der Bundesärztekammer, Ulrich Montgomery, hat vor einer Überregulierung im Gesundheitswesen gewarnt. "Wir kämpfen dagegen, dass die ärztliche Freiberuflichkeit in altbekannter Salamitaktik Scheibe für Scheibe beschnitten wird", sagte er am Dienstag in der Frankfurter Paulskirche zum Auftakt des Deutschen Ärztetages.

Einige Punkte des geplanten Versorgungsstärkungsgesetzes seien "ein Angriff auf die Freiberuflichkeit". Die Terminvergabe durch zentrale Servicestellen etwa sei "ein rein populistischer Schachzug: Auch hier stirbt wieder ein Stückchen Freiheit, nämlich das Recht auf freie Arztwahl".

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben