zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 23. April 2015

Privatklinik Graz Ragnitz bietet rasche Eröffnung eines Herzkatheter-Labors an

Die Privatklinik Graz Ragnitz begrüßt die aktuelle Diskussion in der Steiermark rund um Herzkatheter-Untersuchungen. Tatsächlich hat die Privatklinik Graz Ragnitz bereit 2014 angeboten, in Kooperation mit dem Land auch für PatientInnen der allgemeinen Gebührenklasse ein Herzkatheter-Labor am Standort zu eröffnen.

Der zusätzliche Bedarf an Herzkatheter-Einrichtungen ist in der Steiermark seit längerem bekannt. Besonders seit Ende 2011, als ein Katheter-Labor geschlossen wurde und die bis zu 800 Untersuchungen pro Jahr von den anderen Labors nicht wettgemacht werden konnten.

Mag. Werner Fischl, Geschäftsführer der PremiQaMed Privatkliniken GmbH, zu der die Privatklinik Graz Ragnitz gehört, erklärt: "Wir würden mit diesem Herzkatheter-Labor in der Steiermark nicht nur für PrivatpatientInnen offen stehen, sondern - wenn es einen entsprechenden Vertrag gibt - auch für PatientInnen der allgemeinen Gebührenklasse." Am Wiener Privatspital Confraternität habe sich dieses Modell seit Jahren bewährt. Fischl abschließend: "Wir stehen zur Verfügung und könnten jederzeit in Betrieb gehen. Was es jetzt braucht, ist den politischen Willen dazu."Privatklinik Graz Ragnitz: Gemeinsam für Ihre Gesundheit

Die Privatklinik Graz Ragnitz, ein Betrieb der PremiQaMed Gruppe, versteht sich als kompetenter Partner in Sachen Gesundheit. Das breite medizinische Leistungsspektrum umfasst insbesondere Allgemein-, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Gefäßmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie und Andrologie, Innere Medizin sowie HNO. Im angeschlossenen Ordinationszentrum befinden sich Kassenpraxen und Wahlarztordinationen vieler renommierter Fachärzte.

Auch ambulant steht den Patienten ein breites Spektrum diagnostischer Möglichkeiten zur Verfügung: So werden umfangreiche Vorsorgeprogramme und alle bildgebenden Verfahren - Röntgen, Ultraschall, CT, MRT - angeboten. Die Privatklinik Graz Ragnitz bietet ihren Patienten als Belegspita erstklassige medizinische Betreuung sowie umfassendes Service in familiärem Ambiente.

Die PremiQaMed Group

Die PremiQaMed Gruppe wurde 1991 gegründet und ist heute führender Betreiber privater, nicht gemeinnütziger Krankenanstalten in Österreich. Zum Unternehmensverbund zählen die Privatklinik Döbling und die Confraternität-Privatklinik Josefstadt in Wien, die Privatklinik Graz Ragnitz in der Steiermark sowie die gemeinsam mit dem Diakoniewerk betriebene Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Dalzburg. Stabilität und Verlässlichkeit zeichnen das Unternehmen aus, das sich seit vielen Jahren auf Wachstumskurs befindet. PremiQaMed steht für nachhaltig erfolgreiche, innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen mit Fokus auf Top-Qualität und Spitzendienstleistung.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben