zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 30. März 2015

Versandapotheke Zur Rose übernimmt Mehrheit an Vernetzungsberater

Die Versandapotheke Zur Rose übernimmt eine Mehrheit am Beratungsunternehmen BlueCare. Wie der Medikamentenhändler am Montag mitteilte, erfolgt die Beteiligung im Rahmen einer Aktionariatsentflechtung bei BlueCare. Zur Rose stockt den Anteil von 25 auf 75 Prozent auf.

BlueCare kam 2014 auf einen Umsatz von 10 Mio. Franken. Mit der Entflechtung im Aktionariat werden die bisher eng verbundenen drei Dienstleister BlueCare, Health Info Net und TrustX Management entflochten. BlueCare beschäftigt in Winterthur 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Nach Angaben der Versandapotheke passt das Geschäftsmodell ins Profil. BlueCare bietet Vernetzungslösungen auf dem Gesundheitsmarkt an und berät Ärztenetzwerke, Managed-Care-Dienste und ähnliche Anbieter.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben