zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 24. Februar 2015

Masern - Impfpflicht für Oberhauser derzeit kein Thema

Für Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) ist eine Impfpflicht, wie in Deutschland diskutiert, derzeit kein Thema. Das betonte sie am Dienstag vor dem Ministerrat. Man setze auf Aufklärung durch die Ärzte, dass es klug sei, zu impfen.

Es gebe auch in Österreich Fälle mit Komplikationen bei Masern, aber ohne tödlichen Ausgang, erklärte Oberhauser. Die Durchimpfungsrate in Österreich sei im Steigen begriffen. Auf die Frage, ob eine Pflicht derzeit Thema sei, sagte die Ministerin: "Für mich derzeit nicht."

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben