zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 19. Februar 2015

Gudenus kündigt Verlangen auf Sondergemeinderat zum Thema KAV an

Chaos, Miss- und Freunderlwirtschaft - im Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) scheint es nur so vor Korruption zu triefen. Wohnungen für den Generaldirektor Janßen, Kostenexplosion beim Bau des Krankenhaus Nord, Reduktionen von Operationen sowie Ärztemangel und Dienstzeitchaos im AKH. Die Liste der Skandale ist endlos erweiterbar, so der freiheitliche Klubobmann im Wiener Rathaus, Mag. Johann Gudenus.

"Die FPÖ-Wien fordert endlich volle Transparenz und Aufklärung über die Vorgänge im KAV, die einmal mehr auf Kosten der Wienerinnen und Wiener gehen", sagt Gudenus, der zu diesem Thema einen Sondergemeinderat verlangen wird. "Dem unfähigen Treiben der Genossen muss endlich ein Riegel vorgeschoben werden, denn das haben sich die Bürger nicht verdient!" (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/85/aom

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben