zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 14. Jänner 2015

Wiener Krankenhaus Nord - ÖVP kritisiert Verzögerung

Der am Mittwoch veröffentlichte Prüfbericht des Stadtrechnungshofs zum Krankenhaus Nord sorgt bei der Wiener ÖVP für Kritik: Besonders die von der begleitenden Kontrolle georteten Verzögerung des geplanten Termins um neun Monate ließ VP-Gesundheitssprecherin Ingrid Korosec in einer Aussendung eine "Kostenexplosion" befürchten.

Ursprünglich war die Gesamtinbetriebnahme für den 30. Juni 2016 vorgesehen, laut Stadt-RH erwartet die begleitende Kontrolle nun "aufgrund der eingetretenen Probleme" eine Verschiebung ins Frühjahr 2017. "Dieses Missmanagement von Stadträtin Wehsely haben wieder einmal die Wienerinnen und Wiener sowohl finanziell als auch mit der Befürchtung von Engpässen zu tragen", so Korosec.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben