zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 23. Oktober 2014

D: Hygienemängel an Uniklinik - Aufsichtsrat weist Mitschuld von sich

Im Hygieneskandal am Uniklinikum Mannheim hat der Aufsichtsrat eine Mitverantwortung zurückgewiesen. Das Kontrollgremium habe keine Hinweise auf Sauberkeitsmängel gehabt, sagte der Aufsichtsratschef und Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) am Donnerstag. Manche Hinweise von Mitarbeitern seien in der Organisation "versackt". "Es geht um die Fragestellung der internen Kommunikation." Zuvor hatte Geschäftsführer Alfred Dänzer (66) seinen Rücktritt eingereicht. Das Klinikum war wegen Defiziten bei der Reinigung von OP-Besteck immer mehr unter Druck geraten.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben