zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 8. September 2014

Nani Kauer ist neue Leiterin der KAV-Kommunikation

Der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) besetzt die Stabsstelle Kommunikation neu: Nani Kauer, MA, leitet ab 8. September 2014 die Kommunikation des KAV. Kauer war seit 1996 im Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) tätig, seit Anfang 2009 als Pressesprecherin des ÖGB-Präsidenten Erich Foglar und Leiterin der Stabsstelle Kommunikation des ÖGB. Nani Kauer ist als Stabsstellen-Leiterin für die gesamte Unternehmenskommunikation des KAV verantwortlich, das sind die Bereiche Pressearbeit, interne und externe Kommunikation, Marketing, Multimedia, Corporate Design und Internet.

Das Team der KAV-MediensprecherInnen wird ab 8. September mit Mag. Christoph Mierau verstärkt. Mierau arbeitete seit 22 Jahren in Wien als Journalist (Print, Radio und TV) und war vor seinem Wechsel in den KAV Leiter der Wien-Redaktion der Tageszeitung Österreich. Die Berichterstattung über das Wiener Gesundheits- und Spitalswesen gehörte zu seinen Schwerpunktthemen. Im Wiener Krankenanstaltenverbund wird er das Team unter anderem in der Kommunikation der Umsetzung des Wiener Spitalkonzepts 2030 unterstützen.

Das SprecherInnen-Team im KAV (in alphabetischer Reihenfolge): Christoph Mierau Monika Sperber Birgit Wachet

Rückfragehinweis: Pressestelle Wiener Krankenanstaltenverbund, Tel. 40 409-70 059, E-Mail:

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben