zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 24. Juni 2014

Schweiz: Neuer Basler CVP-Regierungsrat übernimmt Gesundheitsdepartement

Die Basler Regierung hat die Nachfolge des scheidenden Gesundheitsdirektor Carlo Conti (CVP) geregelt: Der neue CVP-Regierungsrat Lukas Engelberger übernimmt erwartungsgemäss das Gesundheitsdepartement. Neue Vizepräsidentin der Regierung wird SP-Finanzdirektorin Eva Herzog.

Engelberger war am Wochenende im zweiten Wahlgang als Nachfolger von Gesundheitsdirektor Carlo Conti in die Regierung gewählt worden. Am Dienstag entschied diese über die Departementsverteilung. Alle Bisherigen behalten ihre angestammten Departemente, wie es in einer Mitteilung heisst.

Conti, der wegen finanziellen Unkorrektheiten demissioniert hatte, scheidet per Ende Juli aus der Regierung. Engelberger tritt sein Amt am 1. August an. Die erste ordentliche Regierungssitzung in neuer Zusammensetzung ist für den 19. August terminiert.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben