zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 20. Juni 2014

Die Unfallklinik in Murnau

Die Unfallklinik Murnau in Oberbayern ist für die Behandlung von Notfällen international bekannt. Mehr als 44 500 Patienten wurden hier im vergangenen Jahr behandelt, die meisten von ihnen ambulant. Gegründet wurde die Klinik 1953. Seit zwanzig Jahren verfügt sie über einen eigenen Hubschrauber, der inzwischen fast 13 000 Einsätze geflogen ist. Viele betreffen Bergunfälle, wie auch im Fall des verunglückten Höhlenforschers Johann Westhauser. Die Klinik behandelt Patienten aus aller Welt, vor allem bei schweren Notfällen wie zum Beispiel Gehirn- und Brandverletzungen. Rund 1800 Mitarbeiter hat das Klinikum, davon rund 200 Ärzte.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben