zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 17. Juni 2014

Deutsche Krankenkassen beleuchten Stress und Rückenleiden

Die unterschiedliche Anfälligkeit für Stress bei verschiedenen Berufs- und Bevölkerungsgruppen beleuchtet die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Dienstag (12.00 Uhr) in Berlin. Vorgestellt wird eine neue Studie. Sie geht unter anderem der Frage nach, ob sich Angestellte mit vollem Arbeitspensum oder Menschen ohne Job stärker von Stress geplagt fühlen. Zudem stellt die Techniker Krankenkasse ihren neuen Gesundheitsreport vor (11.00 Uhr). Hier widmen sich Experten schwerpunktmäßig der Frage, wie verbreitet Rückenleiden bei den Krankschreibungen in Deutschland sind.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben