zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 2. Juni 2014

D: Ärztefunktionäre kündigen Widerstand gegen Tarifeinheitspläne an

Die Ärzteschaft geht auf Konfrontationskurs zu Plänen der Bundesregierung, die sogenannte Tarifeinheit durchzusetzen. Dabei geht es um eine Regelung, dass pro Betrieb, in diesem Fall Klinik, nur ein Tarifvertrag gelten kann.

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery sagte dem Magazin "Focus": "Die Ärzte werden sich nicht unter das Tarifkommando einer fremden Gewerkschaft begeben." Niemand solle glauben, "dass sich die Krankenhausärzte wieder in einen Tarifknast sperren lassen". Auch der Chef der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke, kündigte Widerstand an: "Wir werden nicht kampflos hinnehmen, wenn man unsere gewerkschaftliche Existenz angreift." Die Zeit der "Machtkartelle in der Tarifpolitik"" sei vorbei.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben