zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 28. April 2014

AKH Wien ab 5. Mai 2014 mit neuen fünfstelligen Durchwahlen

Insgesamt gehen im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien - Medizinischer Universitätscampus pro Tag durchschnittlich rund 20.000 Telefonanrufe ein. Die hohe Anzahl von Patientinnen und Patienten, die täglich im AKH Wien betreut werden machen nun eine Rufnummern-Umstellung notwendig.

Am 5.5.2014 um 2 Uhr morgens wird im AKH Wien daher das System der Durchwahl umgestellt. Ab dann folgt auf die Rufnummer des AKH Wien (01) 40400 eine fünfstellige Durchwahl. Durchwahlen, die schon vor der Umstellung fünfstellig waren und die internen Notrufnummern bleiben unverändert. An bisher vierstellige Durchwahlen wird eine "0" angehängt. Die allgemeine Telefonnummer des AKH Wien bleibt gleich.

Wenn man nach der Umstellung eine Rufnummer mit einer alten, vierstelligen Durchwahl wählt, wird man mittels Tonband über die Neuerung informiert und anschließend automatisch mit der Telefonvermittlung verbunden. Pro Tag betreut die AKH-Telefonvermittlung im Schnitt rund 5.000 Anfragen.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben