zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 11. April 2014

Ethisches Verhalten an Spitälern erhält von Patienten Höchstnoten

Patientinnen und Patienten sind offenbar sehr zufrieden mit den Akutspitälern in der Schweiz. Dies geht aus der Patientenbefragung 2012 hervor. Vor allem das ethische Verhalten an den Spitälern erzielte Höchstnoten.

Befragt wurden die Patienten zur Behandlungsqualität, zur Auskunft durch Ärzte und Pflegepersonal sowie zur Wahrung von Respekt und Würde. Auf einer Skala von 1 bis 10 liege der Schnitt der Antworten jeweils zwischen 9 und 9,4, teilte der Nationale Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) am Freitag mit.

Am besten abgeschnitten hat das ethische Verhalten des Personals: Die Befragten gaben für eine respekt- und würdevolle Behandlung im Schnitt die Note 9,4.

34'000 Patienten an 187 Spitälern haben im September 2012 den Bogen mit fünf Fragen ausgefüllt. Er war dies die dritte Umfrage dieser Art.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben