zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 26. März 2014

Gutes Zeugnis für NÖ Landeskliniken: Patientenbefragung 2013

Seit 2006 werden an Niederösterreichs Spitälern Patientenbefragungen durchgeführt. In Summe gaben knapp 449.000 Menschen Feedback, der Rücklauf der Fragebögen stieg von anfangs 26 auf nun 52 Prozent. Das zeige die Akzeptanz des Instruments, sagte Landesrat Karl Wilfing (ÖVP) bei der Präsentation des Ergebnisses 2013, demzufolge 92,24 von maximal 100 Punkten vergeben wurden.

Laut der Aussendung wurde das Pflegepersonal der 25 Landeskliniken mit 95,55 Punkten bewertet, die Ärzteschaft knapp darunter mit 93,91. Die Kategorien Arbeitsprozesse und Service kamen auf 90,86 bzw. 89,59 Punkte.

"Es ist uns als Landeskliniken-Holding wichtig, von unseren Kunden eine klare Antwort darauf zu bekommen, wie sie die Arbeit von Krankenschwestern und Ärzten bewerten", so Wilfing. Auf Basis dieser Befragungen würden Verbesserungsmaßnahmen an den einzelnen Häusern bzw. Stationen durchgeführt. Als Beispiel nannte der Landesrat die Einrichtung eines interkulturellen Raums in Tulln.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben