zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 11. Februar 2014

Land NÖ fördert 27 psychosoziale Clubs mit rund 2 Millionen Euro

In Niederösterreich unterstützen 27 psychosoziale Clubs Menschen mit besonderen Bedürfnissen im psychischen Bereich. In der heutigen Regierungssitzung wurde für diese Clubs, die von der Caritas St. Pölten, der Caritas Wien, der Kolpingfamilie Baden und der Psychosozialen Zentren GmbH betrieben werden, eine Förderung für das Jahr 2014 in Höhe von 2.013.288,91 Euro beschlossen.

"In diesen psychosozialen Clubs finden jene Menschen Unterstützung, die aufgrund der Schwere ihrer Krankheit nicht täglich in eine Tagesbetreuungseinrichtung kommen oder einer geregelten Arbeit nachgehen können. Zu fixen Öffnungszeiten können sie hier am Therapie- und Freizeitangebot teilnehmen. Besondere Hilfe finden Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Clubs oft in Form von Musik- oder Maltherapien", so Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. In Anspruch genommen wird dieses Angebot von rund 1.200 Menschen in Niederösterreich.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben