zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 14. November 2013

Apotheker Fabian Vaucher wird neuer Präsident von pharmaSuisse

Der Aargauer Fabian Vaucher wird neuer Präsident des Schweizerischen Apothekerverbandes pharmaSuisse. Der von der Delegiertenversammlung des Verbandes gewählte Vaucher übernimmt sein Amt per Anfang 2015, wie pharamSuisse am Donnerstag mitteilte.

Der 45-jährige Vaucher wird den seit 2003 amtierenden Dominique Jordan an der Verbandsspitze ablösen. Er ist derzeit Präsident des Aargauischen Apothekerverbandes und führt in Buchs einen Apothekenbetrieb.

Vaucher leitete in diesem Jahr im Aargau die Abstimmungskampagne gegen den Medikamentenverkauf durch die Ärzte. Das Volk bestätigte, dass weiterhin einzig die Apotheken Medikamente abgeben dürfen.

pharmaSuisse ist mit 5'700 Mitgliedern die Dachorganisation der Apothekerinnen und Apotheker und vertritt nach eigenen Angaben rund 1'350 Apotheken.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben