zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 30. Oktober 2013

OÖ. Spitalsreform 2 - SP und Grüne wollen Arbeitsbedingungen prüfen

Die SPÖ und die Grünen wollen die Ergebnisse des zweiten Evaluierungsberichtes zur oberösterreichischen Spitalsreform II auch im Hinblick auf die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter in den Krankenhäusern prüfen. Das kündigten die SPÖ-Gesundheitssprecherin Julia Röper-Kelmayr und die Gesundheitssprecherin der Grünen Ulrike Schwarz in Presseaussendungen am Mittwoch an.

In die notwendigen Unterausschussberatungen zur Spitalsreform gelte es, die Belegschaftvertretung sowie die Patientenanwaltschaft einzubinden, hielt Röper-Kelmayr fest. Ähnlich äußerte sich Schwarz: Zufriedene Mitarbeiter seien nicht nur eine Grundlage für eine erfolgreiche Reform sondern auch eine wesentliche Voraussetzung für zufriedene Patienten.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben