zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 19. September 2013

SPÖ-Lueger zum Weltkindertag: Die beste Gesundheitsversorgung für alle Kinder

Zum morgigen Weltkindertag betont die SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Angela Lueger im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst die große Bedeutung der Kindergesundheit. "Die beste und barrierefreie Gesundheitsversorgung für alle Kinder ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine sorgenfreie und glückliche Kindheit. Der Zugang zu Spitzenmedizin darf weder von der Geldbörse noch vom Alter abhängen. Die Erforschung von kindgerechten Behandlungsmethoden und Medikamenten sind daher das Gebot der Stunde", so Lueger am Donnerstag.

In der frühen Kindheit werden die Weichen für ein gesundes Leben gestellt, daher könne der Kindergesundheit gar nicht genug Bedeutung zugemessen werden. "Gesundheitsminister Stöger und die SPÖ haben in den letzten Jahren bereits viele erfolgreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Kindergesundheit gesetzt. Der jüngste Vorstoß in Sachen Gratis-Zahnspangen und kostenloser Mundhygiene für Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr reiht sich in diesen gesundheitspolitischen Kinder- und Jugendschwerpunkt nahtlos ein", freute sich Lueger. Durch diese Maßnahmen werden die Eltern finanziell entlastet und die Kinder profitieren von einer deutlich verbesserten Zahngesundheit.

Weitere wichtige Schritte hat die SPÖ etwa mit dem Kinderimpfprogramm und der kostenlosen HPV-Impfung gesetzt. "Diesen Weg müssen wir fortsetzen, denn medizinische Spitzenversorgung in der Kindheit darf niemals ein Privileg sein", erklärte Lueger.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben