zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 19. August 2013

"Nordwest-Zeitung" (Oldenburg) zu Datenhandel der Apotheken

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie künftig besser nicht Ihren Arzt - und schon gar nicht den Apotheker. Zumindest dann nicht, wenn Sie die unerlaubte Weitergabe der intimen Aufzeichnungen auf Ihrem Krankenblatt an US-Datendealer verhindern möchten. Es empört die Unverfrorenheit, wie mit den Daten der Erkrankten ohne deren Wissen lukrative Geschäfte gemacht werden. Welcher blühende Handel wird erst mit den geplanten Gesundheitskarten möglich, die nach dem Willen von Branche und Politik bald jeder Bürger lebenslang bei sich tragen soll? Der für jedermann gläserne Patient ist keine Utopie mehr. Sondern Realität.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben