zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 19. Juli 2013

Grünewald: Ärzte-Kontrolle muss von unabhängiger Institution erfolgen

Der Behauptung des Präsidenten der Wiener Ärztekammer, Thomas Szekeres, dass Ärzte nur von Ärzten beurteilet und kontrolliert werden können, stimmen die Grünen zwar zu, aber die Kontrolle darf nicht durch die Ärztekammer selbst erfolgen.

"Die Qualitätskontrolle der Arztpraxen muss völlig neu organisiert und von einer unabhängigen Stelle durchgeführt werden", fordert Kurt Grünewald, Gesundheitssprecher der Grünen.

Die Grünen unterstützen mit dieser Forderung Gesundheitsminister Stöger, der diesbezüglich eine Gesetzesänderung anstrebt. Ebenso wichtig ist eine transparente Qualitätskontrolle, die es möglich macht, dass sich PatientInnen über die Qualität von Gesundheitseinrichtungen informieren können, wie das auch in anderen Ländern der Fall ist.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben