zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 11. Juni 2013

Chef der Techniker Krankenkasse: Viele unnötige OPs in Deutschland

Im deutschen Gesundheitssystem kann nach Ansicht des Vorstandschefs der Techniker Krankenkasse (TK), Jens Baas, noch mehr gespart werden. "Wir haben zu viele Krankenhausbetten in Deutschland", sagte der gelernte Chirurg der Nachrichtenagentur dpa in Mainz. "Es gibt auch eine Menge unnötiger Operationen in Krankenhäusern." Sparpotenzial sieht der TK-Vorstandsvorsitzende auch im Pharmabereich, zum Beispiel bei Arzneimittelrabatten. Nach der Abschaffung der Praxisgebühr zum 1. Januar dieses Jahres ist Baas zufolge die Zahl von Verordnungen für Medikamente gestiegen. Dies könne aber auch ein Einmaleffekt sein, sagte Baas.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben