zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 6. Juni 2013

Neuer hochmoderner Magnetresonanztomograph im Krankenhaus Schwarzach

Die radiologische Abteilung im Krankenhaus Schwarzach hat technisch aufgerüstet und seit kurzem einen neuen Magnetresonanztomographen (MR) im Einsatz. Das Gerät arbeitet auf dem modernsten Stand der Technik. Viele zusätzliche Anwendungen sowie eine extrem hohe Bildqualität verbessern die Erstellung und Sicherheit von Diagnosen erheblich. Auch die Räumlichkeiten im MR-Bereich wurden adaptiert, das Spital im Salzburger Pongau hat dafür insgesamt rund eine Mio. Euro investiert. "Der neue MR macht das Krankenhaus Schwarzach zu einem echten Referenzzentrum, österreichweit kommt dieses Topmodell im Krankenhaus-Bereich erstmalig bei uns zum Einsatz", freut sich Oliver Sommer, Leiter der Radiologie.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben