zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 28. Februar 2013

Ordensspitäler in vielen medizinischen Feldern in Österreich federführend

adMIRO - so nennt sich der aktuelle, datengestützte, medizinische Innovations- und Leistungsreport der Ordensspitäler in Österreich. Beinahe jedes fünfte Spitalsbett steht in einem Ordensspital. In den Bereichen Orthopädie, Geriatrie, Palliativmedizin und Schmerztherapie werden Spitzenleistungen weit über dem Durchschnitt erbracht. Die ARGE Ordensspitäler präsentierte am 27. Feber 2013 ihren Leistungsbericht im Sofitel, hoch über den Dächern von Wien.

"In den 30 Ordensspitälern in Österreich mit etwa 500.000 Patienten im Jahr und mehr als 20.000 Beschäftigten wird ein beachtlicher Teil der medizinischen Leistungen erbracht", umreißt P. Erhard Rauch als Leiter der ARGE Ordensspitäler die Fakten und bedauert, "dass bei der aktuellen Gesundheitsreform die Spitalsträger der Ordensspitäler ausgeschlossen sind." Rauch sieht darin demokratiepolitisch einen Rückschritt. Sr. Cordis Feuerstein als stellvertretende Leiterin der ARGE betont, "dass in den Ordensspitälern das Menschliche und die Spitzenmedizin sehr gut zusammengehen." Ordensspitäler stehen für einen ganzheitlichen Ansatz und Feuerstein betont, "dass wir mit Mittelmäßigkeit nicht zufrieden sind."

Leistungsreport gibt Überblick über Spitzenleistungen

Primarius Manfred Greher vom Herz-Jesu-Krankenhaus in Wien und Primarius Marcus Franz vom Hartmannspital haben in detaillierter Kleinarbeit unglaublich viele innovative medizinische Projekte und Spitzenleistungen im Leistungsreport zusammengetragen. Greher betont, "dass es gar nicht einfach war, aus der Fülle der Hochleistungen einzelne Dinge herauszuheben." Sie haben die herausragenden Projekte in vier Rubriken eingeteilt: medizinisch operative, medizinisch konservative, medizinisch technische Spitzenleistungen sowie Strukturen und Prozesse.

Mehr dazu auf www.ordensgemeinschaften.at

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben