zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 22. Februar 2013

D: Weitere Runde im Tarifkonflikt der Krankenhaus-Ärzte

Die Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 50 000 Ärzte an städtischen Kliniken gehen heute (Freitag) in Düsseldorf in die vierte Runde. Am Tagungsort wollen mehrere hundert Krankenhausärzte aus dem ganzen Bundesgebiet demonstrieren. Außerdem rief die Ärztegewerkschaft Marburger Bund Mediziner zu einem eintägigen Warnstreik auf.

In den Verhandlungen haben sich beide Seiten bislang nicht angenähert. Die Ärztevertreter fordern unter anderem sechs Prozent mehr Gehalt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände hat zwei Prozent rückwirkend von Januar an angeboten. Die Tarifverhandlungen gelten für Krankenhausärzte an kommunalen Kliniken in allen Bundesländern außer Hamburg und Berlin.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben