zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 10. Oktober 2012

Neues Zentrum für Integrative Medizin am Kantonsspital St. Gallen

Am Kantonsspital St. Gallen ist ein Zentrum für Integrative Medizin eröffnet worden. Ein multiprofessionell zusammengesetztes Team setzt seinen Schwerpunkt auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit chronischen Leiden, wie das Kantonsspital mitteilte.

Das Angebot reicht von der integrativmedizinischen Beratung über traditionelle chinesische Medizin und antroposophische Medizin bis hin zur Osteopathie, wie es im Communiqué vom Dienstag heisst.

Mit diesem Zentrum ist das Kantonsspital St. Gallen nach eigenen Angaben das erste öffentliche Spital dieser Grösse in der Schweiz, das einen Fachbereich für Integrative Medizin führt.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben