zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 7. August 2012

European Multiple Degree Programm am MCI

Europäischer Erfolg für Unternehmerische Hochschule(R): Masterstudium International Health & Social Management erschließt Studierenden ab Herbst zusätzliche internationale Abschlüsse.

 

Über einen großartigen Erfolg auf europäischer Ebene kann man sich am Management Center Innsbruck (MCI) freuen: Ab Wintersemester 2012/13 können die Studierenden im Masterstudium "International Health & Social Management" ein Multiple Degree (Mehrfachdiplom) an renommierten europäischen Hochschulen absolvieren.

Träger dieses international ausgerichteten und zur Gänze in englischer Sprache durchgeführten Studiengangs sind die Erasmus University Rotterdam, die University of Oslo, die Università di Bologna und das MCI Management Center Innsbruck, die durch eine beispielgebende Kooperation Synergien realisieren, Kompetenzen bündeln und Mehrwert für ihre Studierenden schaffen, welchen hierdurch innovative Vertiefungsmöglichkeiten erschlossen werden.

Die Studierenden können damit zwischen sechs Vertiefungen wählen: - Management of Health Care Institutions - Evaluation in Health Care - Health Economics (research track) - Decision Making in Health Care - Global Health - Health Insurance and Financing

Die Studierenden starten ihr Studium jeweils an der heimischen Hochschule und setzen das Studium - unter voller Anrechnung der erbachten Leistungen - an Partnerhochschulen im Ausland fort. Je nach Kombination der Vertiefungen wird zum Abschluss des Studiums ein Double Degree (Doppelabschluss) oder Multiple Degree (Mehrfachabschluss) von bis zu drei renommierten europäischen Hochschulen verliehen.

Dr. Siegfried Walch, Studiengangsleiter "International Health & Social Management":

"Die Vorarbeiten haben zwei Jahre gedauert, aber jetzt steht ein tolles Double- bzw. Multiple-Degree-Programm für unsere Masterstudierenden, das wir gemeinsam mit exzellenten Partnerunis in Bologna, Rotterdam und Oslo entwickelt haben. Ein weiterer Beweis für die konsequent internationale Ausrichtung des MCI."

Alle Informationen zum neuen Programm:

http://www.mci.edu/eu-hem  

http://www.eu-hem.eu

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben