zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 27. Juni 2012

Neuer Ärztekammer-Präsident 2- In zwölf Jahren kein relevanter Gewinn

Nach den Bereicherungsvorwürfen hat sich Artur Wechselberger selbst zu Wort gemeldet und gemeint, dass "die Gesellschaft (CW-Consult, Anm.) in den zwölf Jahren ihres Bestehens keinen relevanten Gewinn an die Gesellschafter ausgeschüttet hat, da dies nicht der zentrale Zweck dieser Einrichtung ist." Zudem merkte der vor knapp einer Woche neu gewählte Ärztekammer-Präsident in einer Stellungnahme Mittwochnachmittag an, dass er als Referent prinzipiell kostenlos zur Verfügung stehe.

Die Einrichtung sei von ihm, einem Mitarbeiter und einem Tiroler Ärztekammerfunktionär im Jahr 2000 gegründet worden, "um das Manko eines fehlenden Fortbildungsangebotes für Sprechstundenhilfen zu beheben." Seiner Aussage nach stehe eine solche Aktivität allen offen, die qualitätsgesicherte Inhalte sicherstellten.

"Der Beruf der Sprechstundenhilfe hat sich wegen der massiv steigenden Ansprüche an die Kenntnisse und Fertigkeiten an eine Ordinationsassistenz in den letzten Jahrzehnten grundsätzlich gewandelt", erläuterte Wechselberger. Das beziehe sich unter anderem auf rechtliche Aspekte, auf die Administration einer EDV-gestützten Praxis und auf die Aufgaben im Schnittstellenmanagement eines vernetzten Gesundheitswesens. "Die angebotene Fortbildung kann auf ausschließlich freiwilliger Basis berufsbegleitend absolviert werden", meinte der Ärztekammer-Chef. Um die Fortbildungsbemühungen der Ordinationshilfen zu unterstützen, "belohne" die Tiroler Ärztekammer die Absolventen mit einem Zertifikat.

Abschließend merkte er an, dass "eine ausgeglichene Bilanzierung nur durch ergänzende Aktivitäten wie etwa die organisatorische Unterstützung von Seminaren, Kongressen, Vorträgen und die Herausgabe von Publikationen möglich war." Zur Bestätigung der finanziellen Gebarung sei die Prüfung durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungskanzlei veranlasst worden.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben