zur Navigation zum Inhalt
Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten
 
APA-Artikel 9. Jänner 2012

Ohren-Akupunktur verringert Zahnarzt-Angst

Womöglich sollten sich Zahnärzte auch gleich in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) ausbilden lassen, zumindest in Akupunktur: Eine solche Intervention kurz vor einer Zahnbehandlung reduziert statistisch signifikant die beim Patienten bestehenden Angstzustände.

Das haben Experten der Klinischen Abteilung für Spezielle Anästhesie und Schmerztherapie der MedUni Wien am AKH in einer neuen Studie eindeutig bewiesen. Andrea Michalek-Sauberer und ihre Ko-Autoren haben ihre Studie am Dreikönigstag Online in der Fachzeitschrift "Clinical Oral Investigations" veröffentlicht. "Das Ziel der Studie war die Analyse, ob eine Akupunktur am äußeren Ohr die Angstzustände vor einer Zahnbehandlung verringern könnte", schrieben die Fachleute.

Das wurde bei 182 durch das Zufallsprinzip ausgewählten Patienten untersucht. Ihr sprichwörtliches Zittern vor dem Zahnarzt wurde zunächst mit einem psychologischen Test vor der Therapie erhoben. Dann gab es eine echte Akupunktur an etablierten Punkten des äußeren Ohres, die Entspannung und Beruhigung bringen, eine "Schein-Akupunktur" an anderen Punkten (Finger, Schulter etc.) oder keine angstlösende Therapie. 20 Minuten später, unmittelbar vor der Zahnbehandlung, wurde der psychologische Test wiederholt.

Die Ergebnisse: Im Vergleich zu der Patientengruppe, die ohne Vorbereitung vom Zahnarzt behandelt wurde, verringerten alle Akupunktur-Anwendungen die Ängstlichkeit signifikant. Auf der Skala des verwendeten psychologischen Tests (Spielberger State Trait Anxiety Inventory) reduzierte sich die Angst der Patienten, welche die "echte" Akupunktur am Ohr bekamen, allerdings besonders deutlich - um 7,9 Punkte gegenüber der Gruppe, welche keine Vorbereitung erhielt. In der Vergleichsgruppe, bei der zum Schein andere Punkte genadelt wurden, lag die Reduktion bloß bei minus 3,7 Punkten.

Fazit, so die Autoren: "Eine aurikuläre Akupunktur (Akupunktur am äußeren Ohr, Anm.) könnte eine Option für Patienten sein, die für eine Behandlung beim Zahnarzt vorgesehen sind und stärkere Ängste haben und eine akute Therapie dagegen wünschen."

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben