zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 16. April 2010

Danone droht Rückschlag bei Activia

Danone Österreich sieht in dem Rückzug des Antrags auf Bestätigung der gesundheitsfördernden Wirkung ihrer Verkaufsschlager Activia und Actimel kein Eingeständnis, dass dieser Nutzen gar nicht gegeben ist.

"Die Produktversprechen von Actimel und Activia sind nicht in Frage gestellt. Ihre Wirksamkeit ist in zahlreichen klinischen Studien wissenschaftlich belegt. Es gibt allerdings Schwierigkeiten bei der praktischen Umsetzung der EU Health Claim Verordnung", hieß es 15. April zur APA.

Die Entscheidung von Danone, zwei Health Claims Anträge (für Actimel und Activia) vorübergehend zurückzuziehen sei "logisch und entspreche vollkommen Danones pragmatischem Umgang mit der Umsetzung der EU-Verordnung".

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben