zur Navigation zum Inhalt
 
APA-Artikel 24. September 2009

Erster Erfolg mit HIV-Impfstoff

Forscher haben in Thailand einen experimentellen Impfstoff erfolgreich getestet, der das Risiko einer HIV-Infektion erstmals deutlich senkt. Die Gefahr einer Ansteckung würde sich um 31 Prozent verringern, hieß es aus dem thailändischen Gesundheitsministerium.

Das Projekt wird von den US-Streitkräften und vom Nationalen Institut für Allergie und Infektionskrankheiten (NIAID) der USA finanziell gefördert. Über 16.000 Freiwillige nahmen an der bisher größten derartigen Studie weltweit teil.

apa.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben