zur Navigation zum Inhalt

APA-Artikel

Nationalrat: Primärversorgungsgesetz beschlossen

06/2017 Mit den Stimmen von SPÖ und ÖVP hat der Nationalrat am Mittwoch die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die sogenannten Primärversorgungseinrichtungen im Gesundheitswesen geschaffen. Sie sollen künftig Erstanlaufstellen in der Versorgung außerhalb der Spitäler sein. [...]

Kleinunternehmer - SPÖ drängt ÖVP zu besserer Krankengeld-Regelung

06/2017 Die SPÖ drängt die ÖVP, einer verbesserten Neuregelung des Krankengeldes für Kleinunternehmer zuzustimmen. Sozialsprecher Josef Muchitsch verwies im Gespräch mit der APA auf einen fertigen Gesetzesentwurf und appellierte, diesen noch am Donnerstag im Nationalrat zu beschließen: [...]

Primärversorgung: Ärzte erneuern Kritik und fordern mehr Mittel

06/2017 Das neu gewählte Präsidium der Ärztekammer hat am Mittwoch bei seiner ersten Pressekonferenz die bekannten Positionen der Standesvertretung untermauert. Kritik übten Präsident Thomas Szekeres und seine Kollegen vor allem am Primärversorgungsgesetz, das am Mittwoch im Nationalrat zum Beschluss anstand. [...]

Pflegeregress - Kern will Abschaffung "mit oder ohne ÖVP" einbringen

06/2017 Die SPÖ will den Druck auf den scheidenden Koalitionspartner erhöhen, das Ende des Pflegeregresses noch diese Woche im Nationalrat zu fixieren: "Wir werden die Abschaffung einbringen - mit oder ohne ÖVP", betonte Kanzler Christian Kern (SPÖ) am Mittwoch nach dem Ministerrat vor Journalisten. [...]

Pflegeregress-Aus - SPÖ hofft auf laufende Gespräche

06/2017 Die SPÖ pocht auf die rasche Abschaffung des Pflegeregresses, auch wenn die ÖVP derzeit ein konkretes Finanzierungsmodell vermisst. Der rote Klubobmann Andreas Schieder verwies dazu am Mittwoch vor dem Ministerrat auf laufende Gespräche mit dem scheidenden Koalitionspartner: [...]

Biach über verpflichtendes Foto auf E-Card gesprächsbereit

06/2017 Hauptverbands-Chef Alexander Biach ist skeptisch, aber gesprächsbereit über die Forderung von ÖVP-Chef Sebastian Kurz nach einem verpflichtenden Foto auf der E-Card. Vor Journalisten verwies Biach auf Kosten von 18 Millionen Euro. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben